anfragen

Operationen

Als operativ tätige Belegärzte bieten wir, mit Ausnahme der großen Tumorchirurgie, alle operativen Eingriffe des Fachgebietes der HNO-Heilkunde an.

Diese umfassen sämtliche Eingriffe bei Kindern:

  • Adenotomie (Entfernung der Rachenmandeln, wird oft auch als Polypenabtragung bezeichnet)
  • Tonsillektomie (Entfernung der Gaumenmandeln)
  • Parazentese (Trommelfellschnitt, der dann durchgeführt wird, wenn eine Flüssigkeitsansammlung in der Paukenhöhle die Schalleitung durch Trommelfell oder Gehörknöchelchen beeinträchtigt)
  • Korrektur von Ohrmuschelfehlstellungen
  • Entfernung angeborener medianer oder lateraler Halszysten
  • Entfernung präaurikuläre Fisteln
  • Speicheldrüsenoperationen

Eingriffe bei Erwachsenen:

Ohr:
  • Mikrochirurgische Operationen von chronischen Mittelohrentzündungen
  • Gehörverbessernde Operationen (Tympanoplastiken).
  • Gehörgangserweiternde Operationen bei Gehörgangsexostosen
Nase:
  • Funktionelle endonasale Nasennebenhöhlenchirurgie bei chronischen Nebenhöhlenerkrankungen
  • Septumkorrektur und Verkleinerung der Nasenmuscheln bei behinderter Nasenatmung
  • Rhinoplastiken als funktionelle und/oder kosmetische Operationen
  • wiederherstellende Nasenchirurgie durch moderne OP-Techniken wie Laser, Shaver und videogestützte Endoskopie
Hals:
  • Entfernung der vergrößerten Gaumenmandeln (Tonsillektomie)
  • Schnarchoperationen des Gaumensegels und Zäpfchens, herkömmliche oder laserassoziierte Uvulo-Velo-Pharyngoplastik (UVPP), (LAUP);
Kehlkopf:
  • Mikrolaryngoskopische Eingriffe
  • Stimmverbessernde Operationen (Stimmbandknötchen oder –zysten, Reinkeödem, Laryngocelen)
Haut:
Operationen von Hauttumoren im Kopf-Halsbereich mit plastischer Deckung

Endoskopie:
Sämtliche diagnostisch-endoskopische Eingriffe im Fachbereich

Funktionell-ästhetische Operationen:
  • Ästhetisch-plastische Korrekturen an der äußeren Nase
  • Wiederherstellende, rekonstruktive Operationen an der äußeren Nase
  • Narben- und Faltenkorrekturen
  • Defektdeckungen bei Entfernung von Hauttumoren
  • Korrekturen von Ohrmuschelfehlstellungen
  • Lasereingriffe
Die Operationen werden, je nach Art des Eingriffes, ambulant, tageschirurgisch oder stationär vorgenommen.